Das Team

Hinter Babykonzerte Dresden steckt ein Team aus Profis: Musiker*innen, Muspädagog*innen, professionelle Musikvermittler*innen. Im Jahr 2016 gegründet, sind die Babykonzerte zu einer festen Institution des Dresdner Kulturlebens geworden.

Seit 2016 hat Babykonzerte Dresden:

  • über 2 000 Babys und Kleinkinder und über 150 Kindergartenkinder und 110 Schüler an klassische Musik herangeführt
  • 64 Babykonzerte veranstaltet
  • 3 Kita-Konzerte und 1 Schulkonzert veranstaltet
  • 23 Programme entwickelt, jedes Jahr 3-4 neue

Klara Fabry ist Gründerin und Leiterin der Babykonzerte Dresden. Sie organisiert alles rund um die Konzerte und ist Ihr Verhandlungspartner in allen Fragen, die Sie an uns haben. Als Musikpädagogin ( Studium Lehramt Musik an der PH Karlsruhe und Klarinette/Musikpägogik an der HfM Dresden) ist sie verantwortlich für die Programmgestaltung und die Musikauswahl. Als Klarinettistin tritt sie in vielen Babykonzerten auf

Elena Schoychet ist Gründerin und künstlerische Gestalterin der Babykonzerte Dresden. Sie entwickelt neue Programme und schreibt mit viel Liebe und Hingabe Geschichten und Moderationstexte für die Konzerte. Als Pianistin und Moderatorin (Studium Elementare Musikpädagogik/Instrumentalpädagogik und Konzertfach Klavier an der HfM Dresden) ist sie in vielen Babykonzerten zu erleben.

Tabea Lüpfert ist stellv. Solo Fagottistin der Elbland Philharmonie Sachsen. Als leidenschaftliche Orchestermusikerin spielt sie außerdem häufig bei der Staatsoperette Dresden und in anderen Orchestern rund um Dresden. Aufgewachsen in einer Theater affinen Familie (Vater Bühnenbildner, Schwester Schauspielerin) im Erzgebirge, bereichert sie unsere Konzerte oft als „Oma Fagott“.

Karine Terterian ist Lehrbeauftragte für Solorepetition an der HMT Leipzig, sowie Lehrerin an der Musikschule J. S. Bach.
Außerdem konzertiert sie als Solistin und in unterschiedlichen Kammermusikensembles. 2017 holte sie die Babykonzerte Dresden nach Leipzig.

Luise Börner ist Geigerin und leidenschaftliche Musikpädagogin. Schon während ihres Studiums (Geigenstudium und elementare Musikpädagogik) an der HfM Dresden engagierte sie sich an Musikprojekten für Kinder in Indien und Peru. 2017 gründete sie Musaik, kostenloser Instumentalunterricht, Ensemblespiel und Orchesterspiel für Kinder in Prohlis. Sie ist Profi für unsere Workshops mit Kindern

Laura Härtel ist Cellistin und Musikpädagogin (Cellostudium und elementare Musikpädagogik an der HfM Dresden). Sie arbeitet als Instrumantallehrerin und Lehrerin für Musikalische Früherziehung in Dresden und Pirna. Neben den Babykonzerten ist sie bei „Lausch mal“ zu hören. Eine Musik-Tanz-Produktion der Landesbühnen Sachsen für Kinder ab 2 Jahren.

Marie Hänsel ist eine umtriebige Sopranistin (Gesangsstudium und elementare Musikpädagogik an der HfM Dresden). Neben ihrer Anstellung am Opernhaus Chemnitz hat sei viele Gastauftritte und singt u.a. bei der Serkowitzer Volksoper und in der Band Youkali. Aufgewachsen in Radeberg in einer lebensfrohen Großfamilie, bringt sie fundiert durch das Studium der elementaren Musikpädagogik an der HfM Dresden innovative Konzeptideen mit ein.

Anna von Koch ist Cellistin (Cellostudium an der HMT Leipzig) und Musikpädagogin (Studium Instrumentalpädagogik an der HFM Dresden). Sie ist als Cellolehrerin tätig, arbeitet als Musikvermittlerin z.B. beim MusikMobil Dresden und konzertiert neben den Babykonzerten in verschiedenen klassischen und genreübergreifenden Ensembles.